WhatsApp-Trick: Profilbild verbergen

    Sie möchten nicht, dass jeder Ihr Profilbild bei WhatsApp sehen kann? Unser Zwei-Klick Trick verrät wie es geht!

    Unsere Handynummer bekommen immer mehr Leute, ob Dienstleister, Handwerker oder der schnelle Flirt unterwegs – Wie sind fast immer On! WhatsApp ist bei vielen die meistgenutzte Anwendung. Meist denken wir gar nicht mehr darüber nach, wem wir unsere Mobile Nummer geben.

    WhatsApp-Profilbild verbergen

    Sobald jemand unsere Handynummer speichert, kann derjenige auch unser Profilbild bei WhatsApp sehen. Wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen möchten, können Sie Ihr Profilbild in Whatsapp verbergen, sodass nicht jeder Ihr Bild sehen kann. Abschalten ganz einfach: Gehen Sie in WhatsApp auf Einstellungen ⇒ Account ⇒ Datenschutz. Dort finden Sie bei Android die Option “Wer kann meine persönlichen Infos sehen” und bei iPhone die Option “Profilbild”. Dort können Sie nun zwischen drei Optionen wählen: „Jeder”, „Meine Kontakte” und „Niemand”. Wenn Sie die Einstellung auf “Meine Kontakte” ändern, sehen nur noch Ihre im Telefonbuch gespeicherten Kontakte Ihr Profilbild.

    Mehr Tricks für WhatsApp

    Ab jetzt können Sie Ihre Nachrichten in fett, kursiv oder durchgestrichen schreiben. Die entsprechenden Symbole, werden beim Empfänger nicht angezeigt.

    Um Ihre Nachricht fett zu schreiben, müssen Sie den Text am Anfang und am Ende lediglich mit einem Stern (*) versehen.

    *dieser text wird fett geschrieben*

    Um Ihren Text kursiv zu schreiben, fügen Sie am Anfang und am Ende des Textes jeweils einen Unterstrich (_) ein.

    _dieser text wird kursiv geschrieben_

    Um Wörter durchzustreichen, verwenden Sie dieses Symbol (~) (Tilde) am Anfang und am Ende Ihres Textes

    ~dieser text wird durchgestrichen geschrieben~

    Selbstverständlich können Sie mehrere Formatierungen in einer Nachricht verwenden.

    P.S. Zum Teil funktioniert dies auch in Sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Google+